Allgemein

Auch in der Coronakrise – Wir sind für Sie da

2020-04-23T15:35:40+02:0016.04.2020|Allgemein, Coronavirus, Top Coronainfo|

Sicherheit und Gesundheit stehen nicht erst seit der Covid-19-Pandemie im Fokus unserer Arbeit. Um Ihnen auch und gerade in dieser Zeit als verlässlicher Partner zur Seite zu stehen sind wir wie gewohnt für Sie erreichbar - online, per Telefon und auch persönlich. Informationen zum Coronavirus finden Sie hier. Arbeitsmedizinische Vorsorgen und Untersuchungen weiterhin möglich Angesichts

Coronavirus in Deutschland

2020-04-15T14:06:35+02:0015.04.2020|Allgemein, Coronavirus, News|

Hier können Sie sich den Infoflyer herunterladen Bei Coronaviren handelt es sich generell um typische Erreger oberer Atemwegserkrankungen, die erstmals Mitte der 60er identifiziert wurden. Die verschiedenen Coronavirus-Arten treten sehr häufig bei Tieren auf, so dass immer wieder mit neuartigen Infektionen dieser Art gerechnet werden muss. Bei dem aktuellen Ausbruch wird davon ausgegangen,

Arbeiten im Homeoffice

2020-04-03T09:52:33+02:0001.04.2020|Allgemein|

Das Coronavirus nimmt großen Einfluss auf unsere persönliche Situation – sowohl beruflich als auch privat. Die empfohlene Reduzierung von Kontakten, durch z.B. die Arbeit im Homeoffice, soll die Verbreitung des Virus verlangsamen. In vielen Unternehmen wird diese Maßnahme bereits umgesetzt. Technische Rahmenbedingungen wie Videokonferenzen oder mobile Arbeitsplätze machen es möglich. Doch auch das Homeoffice

Masern: Die Schutzimpfung als gesetzliche Pflicht

2020-04-23T15:35:49+02:0005.12.2019|Allgemein|

In Deutschland gilt ab dem 1. März 2020 eine Impfpflicht gegen Masern. Kita-Kinder, Schüler aber auch bestimmte Erwachsene müssen nachweisen, dass sie über einen ausreichenden Impfschutz oder eine Immunität gegen Masern verfügen. Nachgewiesen werden kann die Impfung bzw. die Immunität über durch den Impfausweis oder eine ärztliche Bescheinigung, dass in der Vergangenheit bereits eine

Aktionstag „Unternehmen gesund“ – Ein voller Erfolg

2019-11-07T16:44:19+02:0007.11.2019|Allgemein, News|

Die Eröffnung des neuen arbeitsmedizinischen Zentrums der Prävent GmbH am Helenenbergweg in Dortmund Barop Dr. Eiad Awwad und Dr. Andreas Brune am neuen Standort der Prävent GmbH in Dortmund-Barop. Als Dr. Eiad J. Awwad und Dr. Andreas Brune 2001 die Prävent GmbH gründeten, reagierten die in Dortmund ansässigen Ärzte auf den zunehmenden Wunsch

Schicht- und Nachtarbeit: Gefahren erkennen und vorbeugen

2018-08-13T16:33:13+02:0013.08.2018|Allgemein|

Schicht- und Nachtarbeit scheinen immer beliebtere Formen der Arbeitsgestaltung zu werden, so nimmt sowohl die Anzahl als auch der Anteil der Erwerbstätigen im Schicht- und Nachtdienst stetig zu. Beide Formen der Arbeitsgestaltung haben vielseitige Auswirkungen auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Beschäftigten und damit auf die Dynamik der betroffenen Betriebe. Dazu gehören neben dem Abfall von

Rechtslage bei Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten

2018-08-13T16:45:31+02:0010.04.2018|Allgemein|

Mit Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten sind erhebliche Gefahren sowohl für das ausübende Personal, als auch für Dritte verbunden. Diese Gesundheitsgefahren durch das Bewegen von Fahrzeugen oder die Überwachung von komplexen Verfahrensabläufen lassen sich lediglich vermeiden, wenn das Personal entsprechend geeignet ist. Ist ein Unternehmen dazu verpflichtet, eben diese Gesundheitsgefahren auszuschließen, ist es die Aufgabe des

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Mit Unterstützung des Unternehmens durch persönliche Krisen

2018-08-13T16:46:09+02:0022.01.2018|Allgemein|

Führungsstil ist ein entscheidender Faktor für die Gesundheit des Mitarbeiters Eine aktuelle Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) zeigt die Auswirkungen von privaten Krisen auf Gesundheit von Beschäftigten. Schwerwiegende Krankheiten, der Verlust von Freunden oder Angehörigen oder andere soziale Probleme – eine solche Situation beeinflusst Gesundheit und Leistungsfähigkeit erheblich. Laut Daten der Studie, in

Influenza: Risiken dürfen nicht unterschätzt werden

2017-10-30T19:43:03+02:0022.10.2017|Allgemein|

Tetravalenter Impfstoff bietet breiteren Schutz Wie in jedem Jahr gibt es auch in diesem eine Grippewelle. Und wie immer wird es auch diesmal Skeptiker geben, die der Meinung sind, mit einer Erkältung schon fertig werden zu und auf eine Grippeimpfung daher verzichten können. Anders als eine Erkältung oder ein „grippaler Infekt“ ist die Influenza jedoch